July 29, 2020

Eine Anleitung zur Vorbereitung Ihres Startups für eine Akquisition

Sie benötigen eine Strategie, um den Prozess zu steuern. Hier heben wir einige entscheidende Aspekte der Akquisition hervor und ein Unternehmer kann die Erfolgschancen optimieren.

Akquisitionen und Fusionen sind für Unternehmer spannende Zeiten.

Für die meisten ist es die Zeit, für die sie hart gearbeitet haben. Der Erwerb Ihrer Organisation ist ein Superstar in Ihrem Unternehmen, aber es kann eine Finanzierungsbrücke bilden, die Sie möglicherweise schon seit einiger Zeit zu treffen versuchen.

Die britische Geschäftslandschaft ist in Bezug auf Fusionen und Übernahmen (M & A) sehr aktiv. Um Ihnen eine vernünftige Vorstellung zu geben, gab es im ersten Halbjahr 2019 bis zu 1.400 M & A-Transaktionen, die von der Technologie- / Telekommunikationsbranche geleitet wurden, gefolgt von Versicherungs-, Fertigungs-, IT-Dienstleistungs- und Großhandelssektoren.

Christian walliker Akquisitionen
Akquisitionen

Abgesehen von den Akquisitionen sind sie komplex und erfordern ein hohes Maß an Fachwissen, Fähigkeiten und Nerven. Untersuchungen haben ergeben, dass 70% bis 90% der M & A-Transaktionen zum Scheitern führen. Nicht nur kleine Unternehmen, sondern auch Megakonzerne wie Microsoft, Google und HP machen diese Akquisitionen falsch.

Wenn Sie als Unternehmer bereit sind, Ihr Unternehmen zu vermarkten und eine neue Idee voranzutreiben oder innerhalb des erworbenen Unternehmens fortzufahren, benötigen Sie eine Strategie, um den gesamten Akquisitionsprozess zu durchlaufen. In diesem Leitfaden wird hervorgehoben, dass ein Unternehmer das Risiko eines Scheiterns und einige wichtige Aspekte der Akquisition minimieren kann.

Ist der Kauf der perfekte?

Listen Sie offensichtliche Ziele und Motivationen für die Akquisition auf.

Sobald die Aufregung einer Akquisition einsetzt, müssen Ziele festgelegt werden, die für diesen Verkauf klar sind. Der Haken dabei sind nicht Ihre Gewinne, sondern viele verschiedene Faktoren, die sich extrem auf den Erfolg Ihres Teams und Geschäfts auswirken.

Beginnen Sie mit Fragen wie:
• Fördern Sie derzeit Ihr Unternehmen?
• Ist der Erwerber das richtige für Sie?
• Haben Sie eine Ausstiegsstrategie für Ihre Mitbegründer?
• Wie stellen Sie sich vor, wie Sie sich vorwärts bewegen?

Wir werden jeden dieser Punkte einzeln behandeln, aber beginnen wir mit dem ersten.
Startups brauchen Jahre, um aufzubauen, Eigenkapital zu schwitzen und unzählige persönliche Opfer zu bringen, die von den Gründern erbracht wurden. Sie sollten also sicher sein, Ihr Unternehmen zu verkaufen.

Einige Gründe für die Vermarktung Ihrer Startups oder eine erhebliche Wette könnten sein:
• Um Ihr kleines Unternehmen auszubauen.
• An neuen Möglichkeiten arbeiten.
• Zugang zu dem für die Expansion erforderlichen Kapital erhalten.
• Persönliche Gründe wie die Absicht, in den Ruhestand zu gehen, Krankheit oder irgendwelche

Haushaltsverpflichtungen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie auf diesen Schritt vorbereitet sind.
Akquisitionen zu tätigen Könnte überwältigend sein, daher ist es immer am besten, eine kristallklare Vision zu haben.

Finden Sie heraus, ob die erwerbende Einheit eine gute kulturelle Passform hat.

Damit Sie ein fantastisches Angebot für Ihr Unternehmen erhalten haben und bereit sind, fortzufahren, aber ist das alles, was Sie berücksichtigen möchten? Bis zu 7 bis 9 Akquisitionen führen direkt zu einem miserablen Scheitern. Um sicherzustellen, dass Ihre Akquisition ein Sieg ist, müssen Sie herausfinden, ob das Unternehmen für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Eine Kultur, die die Hoffnung schätzt, wird von ihren Arbeitern erweitert, und Funktionen mit einem giftigen Erwerber könnten eine positive Kultur ruinieren. Als Ersteller können Sie verschiedene Methoden verwenden, um die Ausrichtung zwischen beiden Unternehmen zu beurteilen. Es führt Umfragen durch und erfordert möglicherweise Richtungsinterviews sowie Diskussionen mit wichtigen Führungskräften.

Kulturelle Kompatibilität kann in vielen Fällen ein Deal-Breaker sein, daher liegt die Untersuchung offensichtlich in Ihrem besten Interesse.

Mach deine Recherchen und Hausaufgaben.

Die Gesamtzahl der Fusionen und Übernahmen in Großbritannien im Jahr 2019 umfasste Transaktionen im Wert von 83,4 Milliarden US-Dollar sowie Fusionen und Übernahmen im Inland in Höhe von 53,8 Milliarden US-Dollar bzw. 20,9 Milliarden US-Dollar bei externen Fusionen und Übernahmen und inländische Fusionen und Übernahmen im Wert von 8,7 Milliarden US-Dollar. Man muss feststellen, dass die Fusions- und Übernahmeaktivitäten im Jahr 2019 niedriger waren als im Jahr 2018.

Diese Charaktere liefern eine vernünftige Vorstellung von der Größe dieser M & A-Aktion im Vereinigten Königreich. Als Geschäftsinhaber ist eine gründliche Recherche für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Erfahren Sie, dass Akquisitionen in Ihrer Branche erfolgreich waren und was die anderen Unternehmen zusammen mit Ihrem Unternehmen tun möchten und was mit Ihren Mitarbeitern geschehen wird.

Sie können zusätzliche erreichen Beim Verkauf eines kleinen Unternehmens haben Unternehmer in Ihrem Unternehmen Erfahrung. Sie erhalten eine vernünftige Vorstellung von den Herausforderungen, denen Sie vor und nach der Ausführung begegnen können. Denken Sie daran, je mehr Sie in dieser Phase schwitzen, desto geringer sind Ihre Chancen, überrascht zu werden.

Wie können Sie sich das neue Unternehmen vorstellen?

Unternehmer finden es schwierig, sich ihr Startup ohne sich selbst vorzustellen oder umgekehrt. Wenn Sie jedoch für eine Akquisition bereit sind, werden sich die Dinge gerade ändern. Wenn Sie überlegen, ob Ihr Job 11 wird, müssen Sie realistisch sein.

Es ist durchaus plausibel, dass nach der Akquisition
• Sie verlieren die Anonymität oder Kontrolle, die Sie hatten, bevor Sie für Ihr Unternehmen werben.
• Der Acquirer möchte möglicherweise große Änderungen vornehmen. Seien Sie also darauf vorbereitet.
• Sie werden die Operationen leiten, aber Sie werden nach dem Regelwerk des Erwerbers ausgesetzt sein.

Ehrlichkeit ist in dieser Phase von entscheidender Bedeutung. Denken Sie an den Plan, wenn Sie an neuen Möglichkeiten arbeiten oder weiter mit Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten möchten. Wenn Sie nach der Akquisition abreisen möchten, informieren Sie Ihren Acquirer in etwa darüber.

Weil Fleiß viel größer ist als es scheint.

Sobald Sie mental und auf den Erwerb vorbereitet sind, ist es Zeit, mit der Due Diligence zu beginnen. Die meisten Gründer unterschätzen die finanziellen und rechtlichen Details der Akquisition. Die richtige Mischung aus Finanzexperten, Anwälten und Steuerberatern ist für ein positives Ergebnis von entscheidender Bedeutung. Daher sollten Sie Ihre Socken für ein paar wichtige Due Diligence-Prüfungen hochziehen.

Einstellung eines Rechtsberaters für die Akquisition.

Sie möchten zunächst einen erfahrenen Rechtsberater beauftragen. Dies ist nicht unbedingt der beste Fall, obwohl einige Schöpfer möglicherweise den Fehler begehen, ihren Rat zu befolgen. M & A-Anwälte verfügen über die erforderlichen Fähigkeiten und das Verständnis für verschiedene Facetten des Akquisitionsprozesses.

Ihr Rechtsberater wird eine Schlüsselrolle spielen in:

Entwurf von Vereinbarungen in verschiedenen Phasen der Akquisition, z. B. NDAs, oder Erstellung einer geeigneten Antwort, um eine Absichtserklärung zu erhalten
• Verhandlungsprozess
• Unterstützung Ihrer Mitarbeiter durch verschiedene rechtliche Verfahren
• Und sprechen Sie mit allen Rechtsberatern Ihres eigenen Käufers
All diese Jobs erfordern ein Höchstmaß an Fachwissen und Fähigkeiten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Anwaltskanzlei mit der perfekten Geschichte im Bereich M & A beschäftigen.

Wählen Sie ein erfahrenes Finanzteam.

Sobald Sie einen Anwalt haben, ist die Einstellung eines All-Star-Finanzteams Teil des Akquisitionsprozesses. Für den Kauf sind alle Arten von Finanzberichten und -abschlüssen erforderlich, z. B. Umsatzberichte, Finanzprogramme, Pro-forma-Abschlüsse, Kostenkonten und mehrere andere Berichte.

Ihr interner Buchhalter oder Ihr Buchhaltungsteam könnte es schwierig finden, während der täglichen Buchhaltung Ihre Geschäfte zu bearbeiten und diese Aufträge zu bearbeiten. Es ist eine gute Idee zu mieten.

Sie möchten mit einer Firma zusammenarbeiten, die CPAs in ihrer Gruppe hat. Wenn Sie Ihr Unternehmen erhalten, können Sie den Druck der Käufer während des Verhandlungsprozesses bewältigen.

Einbindung eines Investmentbankers.

Die Beschäftigung eines Investmentbankers liegt nicht in Ihrem besten Interesse. Wählen Sie immer einen Bankier. Ihr Investmentbanker sollte die Ziele, Ihre Kämpfe sowie die Strategie vor und nach der Akquisition verstehen.

Ihr Bankier sollte in der Lage sein, Marktinformationen für Akquisitionen bereitzustellen, die vergleichbar sind, warum oder wie Sie sich genau in der Situation befinden, genau zu bestimmen, in Ihrem besten Interesse zu funktionieren und eine Liste von Kunden bereitzustellen.

Es ist wichtig, dass Ihr Investmentbanker über eine interne Bewertungsgruppe verfügt oder mit einem zuverlässigen Unternehmen zusammenarbeitet. Käufer neigen dazu, den Mindestbetrag zu zahlen, der möglich ist. Eine andere Bewertung ist daher entscheidend, um Ihre Interessen zu schützen.

So bereiten Sie Ihr Team vor.

Jetzt, da Sie wissen, dass der Due-Diligence-Prozess kompliziert ist, müssen wir uns auf den wichtigsten Teil der Akquisition konzentrieren, d. H. Ihr Team über die Akquisition informieren. Während eine Akquisition eine gute Nachricht für Unternehmer ist, kann sich Ihr Team anders fühlen. Es ist wichtig, dass Sie reibungslos mit Ihrem Team umgehen.

Sprechen Sie Ihr Unternehmen transparent an.

Transparenz ist von Anfang an von entscheidender Bedeutung.

Als Arbeiter kann sich eine Akquisition wie ein Albtraum anfühlen. Sie sind wahrscheinlich ein bisschen immun gegen Veränderungen, insbesondere wenn sie sich nicht sicher sind, was es bedeutet, wenn die Arbeitnehmer ihre Arbeit mögen. Wenn Sie Ihrem Team die Übernahme bekannt geben, erkennen Sie an, dass es angesichts dieser Informationen normal ist, Angst, Aufregung, Verwirrung, Stress und Ehrgeiz zu empfinden.

Beseitigen Sie präventiv einige Sorgen, indem Sie einige der wesentlichen Probleme für Ihr Team sofort beheben. Gehen Sie auf die Details ein, nachdem Sie beschrieben haben, wie die Fusion aussehen wird.

Die Mitarbeiter möchten sofort Folgendes erfahren:
• Ihren Arbeitsplatz und aktuelle oder zukünftige Anpassungsmöglichkeiten
• Ihre Arbeitsplatzsicherheit
• Änderungen der Löhne oder Gewinne
• Abfindungsoptionen, falls sie das Unternehmen verlassen möchten
• Wettbewerbsverbote und Verträge mit der neuen Muttergesellschaft
• Die Verbindung zwischen dem gegenwärtigen Unternehmen und der neuen Muttergesellschaft

Seien Sie bereit, diese Fragen zu beantworten. Es ist möglich, Fragen zu beantworten. Wenn Sie sich bei etwas nicht sicher sind, sammeln Sie die Kontaktinformationen der Teammitglieder und versprechen Sie, diese weiterzuverfolgen – und befolgen Sie diese. Wenn jemand in Ihrem Team Fragen hat, nehmen Sie sich Zeit, um diese zu beantworten.

Präsentieren Sie Informationen privat, bevor sie veröffentlicht werden.

Der einfachste Weg, dies zu tun Nachdem Ihre Pressemitteilung darüber in der Öffentlichkeit Misstrauen gegenüber Ihrem Team ausgelöst hat, besteht darin, eine Fusion in Angriff zu nehmen. Sie sollten derjenige sein, der die Übernahme ankündigt. Wenn Sie eine Vereinbarung mit der Firma unterzeichnet haben, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Mitarbeiter fünfzehn Minuten vor Erscheinen der Pressemitteilung abzuholen. Lassen Sie Ihr Team nicht das Gefühl haben, mit einer öffentlichen Ankündigung völlig blind von Ihnen zu sein.

Erwarten Sie außerdem einen unproduktiven Arbeitstag, sobald Sie die Erklärung abgegeben haben. Der beste Weg ist, während Ihrer gesamten Aussage ganz ehrlich, mitfühlend und rational zu sein.

Gehen Sie auf die Sorgen Ihrer Gruppe ein.

Die meisten Teammitglieder werden über die Änderung besorgt sein.

Der beste Weg, um Ihrem Team das Gefühl zu geben, sicher zu sein (anstatt zu gehen), besteht darin, ihm mehrere Optionen anzubieten. Werden sie in der Lage sein, mit der gesamten neuen Unternehmensabdeckung häufiger zu Hause zu operieren? Es gibt eine Reihe von Vorteilen wie Bezahlung oder höhere Belohnungserhöhungen – für die Akquisition. Heben Sie hervor, dass diese Optionen in Bezug auf Nachteile für Ihr eigenes Team real sind.

Hat ein Unternehmen eines erworben, um die Konkurrenz zu konsumieren oder um Ihre Technologie zu integrieren? Helfen Sie Ihrem Team, die Vorteile einer Akquisition zusätzlich zum Grund zu verstehen. Die Antwort auf diese Frage wirkt sich auf das Gefühl Ihres Teams aus.

Geben Sie eine Frist.

Die Akquisition stellt eine Veränderung für Ihr Team dar. Daher ist es wichtig, ihnen Zeit zu geben, um ihre Berufe anzupassen und neu auszurichten.

Wie beschlossen wurde Geben Sie einen Zeitplan für die Akquisition an, um Ihrem Team eine viel bessere Vorstellung von seinem Leben zu geben. Dies wird von dieser Änderung betroffen sein. Beispielsweise wirken sich Akquisitionen sechs Monate oder länger nicht auf den Betrieb aus, sodass Ihr Team viel Zeit hat. Wenn Zentren zusammengeführt werden, versuchen Sie, ein geschätztes Datum dafür anzugeben.

Sie können Ihrem Team helfen, indem Sie nach Beschäftigungsmöglichkeiten Ausschau halten, ihnen Referenzen für ihre Arbeit zur Verfügung stellen und jede mögliche Hilfe im Rahmen Ihrer Möglichkeiten bereitstellen.

Veranstalten Sie regelmäßige Fortschrittsbesprechungen und sprechen Sie Probleme an.

Führen Sie im Verlauf des Kaufvorgangs regelmäßige (möglicherweise monatliche) Besprechungen mit Ihrem Team durch, um aufkeimende Fragen und Probleme mit der von Ihnen ursprünglich bereitgestellten Transparenz zu beantworten. Laden Sie einen Vertreter in das übernehmende Unternehmen ein und geben Sie Ihrem Team die Gelegenheit, sich im Laufe der Zeit mit der neuen Führung vertraut zu machen.

Stellen Sie sicher, dass eine angemessene Teamkultur zusammengeführt wird.

Schließlich sollten Sie einige Ähnlichkeiten oder Unterschiede in den Gruppenkulturen berücksichtigen. Unter den Teilen des Übergangs einer Gruppe sind Zusammenschlüsse der Mitarbeiterkultur im sozioökonomischen Hintergrund von Teams zu Unterschieden im Führungsstil.

Endeffekt:

Vorbereitung Ihrer Mitarbeiter Mix wird nicht einfach sein. Sie werden auf Widerstand stoßen und ein Teil Ihres Teams wird wahrscheinlich gehen. Sie können jedoch Ihr Bestes für die verbleibenden Männer und Frauen tun, indem Sie sie ehren und ihnen während des Übergangs Anweisungen geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *